Online-Kurse

Online-Kurse... gekommen, um zu bleiben!

Die positiven Erfahrungen mit dem Online-Unterricht im Live-Stream sind für mich eines der großen Geschenke der Covid-19-Pandemie. 

Ich selbst und viele Teilnehmende waren sehr dankbar angesichts der Tiefe des Unterrichts, der gemeinsamen Praxis, des Austauschs und der Verbundenheit, die wir Online miteinander erleben können.

Natürlich gestalte ich Online-Unterricht ein bisschen anders, um die Inhalte für Sie erfahrbar zu machen. Aber "anders" es ist eben keinesfalls "schlechter", sondern eben einfach "anders"... und Online-Kurse öffnen auch Türen, die uns Live verschlossen bleiben.

Aus diesem Grund werde ich auch zukünftig Online-Kurse anbieten... und lade Sie herzlich zu dieser Möglichkeit ein, mit sich selbst und anderen Menschen in Kontakt zu sein und gemeinsam zu lernen und zu wachsen!

> Weiter unten auf dieser Seite finden Sie Rückmeldungen von Teilnehmenden meiner Online-Kurse.

    


Online MBCL-Kurs ab September 2021

Dieser MBCL-Kurs beginnt im September und endet im Dezember. Er läuft also über circa vier Monate. Das unterstützt Sie dabei, Ihre Achtsamkeits- und Mitgefühlspraxis über einen längeren Zeitraum in dem vertrauensvollen Rahmen einer festen Gruppe zu vertiefen.

Der Kurs ist nur als Ganzes buchbar.
Der Kurs ist ausgebucht. Der nächste Kurs beginnt am 20. April 2022. Infos hierzu finden Sie weiter unten...

Termine: 8 Treffen - zunächst wöchentlich und dann im Abstand von 2-3 Wochen.

Jeweils Mittwochs, 18.00 – 21.00 Uhr

22. September 2021
29. September 2021
06. Oktober 2021
13. Oktober 2021
03. November 2021
17. November 2021
01. Dezember 2021
15. Dezember 2021

Stiller Übungstag: Samstag, 27. November 2021 von 10 – 16 Uhr


Kursgebühr:
€ 400,-  zzgl. MwSt für Organisationen und Selbständige

In der Kursgebühr enthalten sind das Vorgespräch über ZOOM (hier ist bei Bedarf auch Raum für ein kleines „Technik-Coaching“!), Übungs-Aufnahmen als Download sowie ein ausführliches Teilnehmerhandbuch als pdf-Dokument. MP3/Audio-CDs auf Nachfrage gegen Aufpreis.

Teilnehmerzahl: Maximal 12 Teilnehmende

Ort: Online, bei Ihnen Zuhause! :-)

Ausstattung: Sie benötigen einen Computer (Tablet geht auch, aber kein Handy!) mit Mikrofon und Kamera, eine stabile Internetverbindung und ein ruhiges Plätzchen in Ihrem Zuhause.

Anmeldung: Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich für den Kurs anmelden möchten. Dann verabreden wir uns für das Vorgespräch. Im Anschluss daran schicke ich Ihnen dann die Anmeldeunterlagen.


Online MBCL-Kurs ab April 2022

Dieser MBCL-Kurs beginnt im April und endet im Juli 2022. Das unterstützt Sie dabei, Ihre Achtsamkeits- und Mitgefühlspraxis über einen längeren Zeitraum in dem vertrauensvollen Rahmen einer festen Gruppe zu vertiefen.

Der Kurs ist nur als Ganzes buchbar. 
Es gibt noch freie Kursplätze! Schreiben Sie mir, um einen Termin für das Vorgespräch zu vereinbaren!

Termine: 8 Treffen - zunächst wöchentlich und dann im Abstand von 2-3 Wochen.

Jeweils Mittwochs, 18.00 – 21.00 Uhr

20. April 2022
27. April 2022
04. Mai 2022
11. Mai 2022
25. Mai 2022
15. Juni 2022
29. Juni 2022
06. Juli 2022

Stiller Übungstag: Samstag, 18. Juni 2022 von 9 – 15 Uhr


Kursgebühr:
€ 400,-  zzgl. MwSt für Organisationen und Selbständige

In der Kursgebühr enthalten sind das Vorgespräch über ZOOM (hier ist bei Bedarf auch Raum für ein kleines „Technik-Coaching“!), Übungs-Aufnahmen als Download sowie ein ausführliches Teilnehmerhandbuch als pdf-Dokument. MP3/Audio-CDs auf Nachfrage gegen Aufpreis.

Teilnehmerzahl: Maximal 12 Teilnehmende

Ort: Online, bei Ihnen Zuhause! :-)

Ausstattung: Sie benötigen einen Computer (ein Tablet geht auch, aber kein Handy!) mit Mikrofon und Kamera, eine stabile Internetverbindung und ein ruhiges Plätzchen in Ihrem Zuhause.

Anmeldung: Bitte schreiben Sie mir, wenn Sie sich für den Kurs anmelden möchten. Dann verabreden wir uns für das Vorgespräch. Im Anschluss daran schicke ich Ihnen dann die Anmeldeunterlagen.


MBCL Webinar mit Frits Koster - 10. Oktober 2021

"Die vier Gesichter der Freundlichkeit"

In der buddhistischen Psychologie werden sie "Die vier unermesslichen Geisteshaltungen" oder auch "Die vier grenzenlosen Geisteszustände" genannt: Freundlichkeit, Mitgefühl, (Mit-)Freude und Gleichmut. Sie können uns in der Gestaltung einer heilsamen Beziehung zu anderen und uns selbst unterstützen.

Im säkularen Mitgefühlstraining - Mindfulness-Based Compassionate Living (MBCL) - nennen wir diese Geisteshaltungen die "Vier Lebensfreunde".

In diesem Webinar werden wir die vier Herzens- oder Beziehungsqualitäten in der Praxis und in der Theorie erkunden.

Alle, die mit der Praxis der Achtsamkeit vertraut sind, sind willkommen.

Das Webinar richtet sich an Achtsamkeits-Praktizierende, die ...
• ... Interesse haben an neuen, vertiefenden Impulsen.
• ... die Achtsamkeits- und Mitgefühlspraxis auffrischen oder stärken möchten.
• ... neue Übungen aus dem MBCL-Trainingsprogramm kennenlernen wollen.
• ... interessiert sind, sich mit anderen über die Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen.
• ... einfach Zeit und Lust haben mit Gleichgesinnten zu praktizieren.

Veranstalter: Geistreich Coaching, Training und Beratung (Österreich)

Termin & Uhrzeit: Sonntag, 10. Oktober 2021 von 18:30 – ca. 20:15 Uhr

Anmeldeschluss: 09. Oktober 2021

Kosten:
Variante 1: Spende. Richtwert zwischen € 15,- und € 30,-
Variante 2: Kursbeitrag von € 30,- (inkl. MwSt), wenn Sie eine Rechnung benötigen. Bitte teilen Sie dies bei der Anmeldung mit und geben eine Rechnungsadresse an.

Ort: Online bei Ihnen Zuhause

Ausstattung: Sie benötigen einen Computer (oder Tablet) mit Mikrofon und Kamera, eine stabile Internetverbindung und ein ruhiges Plätzchen in Ihrem Zuhause.

Anmeldung bitte schriftlich via E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
https://www.geist-reich.jetzt/#kontakt

Bankverbindung:
Raiffeisenbank Tulln eGen | Mag. Klaus Kirchmayr | IBAN: AT08 3288 0000 0053 6508
Verwendungszweck: „SPENDE Webinar Frits Koster 10. Oktober 2021“

Ablauf:
Wenn Sie die Spende überwiesen haben (Eingang spätestens am 09. Oktober), erhalten Sie bis Sonntag, 10. Oktober um 12.00 Uhr einen ZOOM-Link per Email.

 

Rückmeldungen meiner Teilnehmenden

Eine große Bereicherung und spürbare Verbundenheit...
Der Online-Einführungskurs MBCL bei Jana Willms war eine große Bereicherung für mich. Die einfühlsame und achtsame Art, mit der Jana Willms durch den Kurs und die Meditationen führt, macht „Achtsames Mitgefühl“ erlebbar und spürbar. Sie gab auch der Gruppe einen Rahmen großer Vertrautheit und Sicherheit, was zu einem spürbaren Verbundenheitsgefühl aller miteinander beitrug. Das habe ich auf diese Weise „online“ noch nicht erlebt. DANKE Dir, liebe Jana.
Ich konnte mich vertrauensvoll auf den Prozess einlassen...
Dieser Online MBCL-Einführungskurs war eine große Bereicherung in meiner Achtsamkeitspraxis. Auch wenn wir nicht zusammen in einem Raum saßen, so waren wir doch verbunden und ich konnte mich vertrauensvoll einlassen auf den entstehenden Prozess. Ich fühlte mich von Jana gut begleitet und von den Teilnehmerinnen gut aufgenommen. Ein großes Dankeschön dafür.
Beeindruckend, wie sehr Zusammenhalt und Verbundenheit Online möglich war...
Es war beeindruckend, wie sehr der Zusammenhalt und die Verbundenheit sogar und gerade im Online Format möglich war. Gerade die Möglichkeit, an dem Kurs in den eigenen vier Wänden und gewohnter Umgebung teilzunehmen, unterstützte die Erfahrungen in den Meditationen und die Prozesse, die dadurch angestoßen wurden. Ganz herzlichen Dank an dich, Jana, und auch an die Teilnehmerinnen der Gruppe, di emich auch und gerade als Nicht-MBSR-Lehrerin super aufgenommen haben. Noch einmal herzlichen Dank für die reichhaltigen Erfahrungen.
Nährend und mit Herzensenergie getragen...
Ich war am Anfang etwas skeptisch, ob die Online-Version für dieses Seminar möglich ist. Jedoch war es mir sowieso nur in dieser Form möglich, teilzunehmen, da ich ja nicht nach Wien reisen konnte. Innert der kurzen Zeit gelang es Jana mit ihrer freundlichen wohlwollenden Art, ein tragenden virtuellen Gruppen-Wir entstehen zu lassen. Ich konnte mich getragen fühlen mit den Teinehmer/innen, fühlte eine Verbundenheit und zugleich befand ich mich zu Hause in meiner wohligen vertrauten Umgebung.
Ich fand es eine große Bereicherung, sich in dieser schwierigen Corona-Zeit so mit anderen Menschen zu nähren und mit Herzensenergie getragen zu sein.